Herzlich Willkommen bei Beads4You

Rufen Sie uns an: 043 377 80 00 | Kataloge bestellen

0 Artikel

Pflegehinweise

 

 

 

So pflegen Sie Ihren Trollbeads-Schmuck richtig

 

Schmuck (Silber, Gold, Glas und Edelsteine) regelmässig mit einer weichen Zahnbürste und flüssigem Spülmittel unter lauwarmem Wasser sanft abreiben.

Anschliessend abspülen und mit einem weichen Tuch abtrocknen. Silber zum Reinigen von angelaufenen Stellen mit einem Silberputztuch polieren und danach mit lauwarmem Wasser abspülen.

Bei Silber-Trollbeads auf keinen Fall flüssiges Silberputzmittel verwenden – es zerstört die künstlich erzeugte Oxidierung in den Vertiefungen.

 

Perlen nicht beim Duschen oder Baden tragen. Perlen atmen; den Schmuck deshalb nicht in einem luftdichten Behälter wie z. B. einem Safe lagern. Perlen lassen sich am besten mit einem sauberen weichen Tuch reinigen. Sie reagieren empfindlich auf Kosmetika und Putzmittel. Ausserdem sollten Sie Perlen vor Hitze, Schlägen, Kratzern, Sand und Salzwasser schützen.

 

Sie dürfen Ihre Trollbeads niemals in ein chemisches Tauchbad oder Ultraschallgerät legen. Diese Art der Reinigung beschädigt die Edelsteine und vor allem die Perlen. Ausserdem verliert der Silberschmuck durch die chemische Reinigung seine schöne Patina. Bei weiteren Fragen betreffend die Reinigung Ihrer Trollbeads beraten wir Sie gern.

 

Materialien

«Von kostbaren Rohstoffen zu funkelndem Schmuck»

Für die Herstellung der Trollbeads werden nur allerbeste Rohmaterialien verwendet.

 

«Spiegelblankes Silber»: Das im Bergbau gewonnene Edelmetall Silber wird erst durch Giessen, Schmelzen, Walzen und Ziehen zu reinem Silber. Sterlingsilber ist die beste Qualität. Sie bezeichnet eine Legierung, die zu mindestens 92,5 % aus Silber besteht, der Rest sind andere Metalle, hauptsächlich Kupfer. Eine Besonderheit der Silber-Trollbeads ist die Hervorhebung von Kontrasten, um die Charakteristik der Beads zu unterstreichen. Diese wird durch eine Oxidierung erreicht (Silberschmuck, welcher lange nicht getragen wird, oxidiert ebenfalls).

 

«Schimmerndes Gold»: Gold ist ein Edelmetall. Die Reinheit und Kostbarkeit von Gold wird in Karat angegeben. Pures Gold hat einen Karatwert von 24. Besteht ein Objekt zu 75 % aus reinem Gold und zu 25 % aus Kupfer und Silber, spricht man von 18-karätigem Gold.
Gold ist das einzige Material, das auf der ganzen Welt den gleichen Wert hat und dessen Wert unvergänglich ist.

 

«Glas in allen Farben dieser Welt»: Das Glas für die Trollbeads kommt zum Grossteil aus Italien. Es stammt von der Insel Murano, die vor Venedig liegt. Hier wird seit Jahrhunderten Glas von besonders hoher Qualität hergestellt und die Glasbläser von Murano geniessen für ihre unvergleichliche Kunst Weltruhm.

 

«Perlen – Schätze aus den Tiefen der Seen»: Perlen gelten als eines der wertvollsten Schmuckstücke. Dank der Perlenzucht sind diese Schätze des Meeres praktisch für alle erschwinglich geworden. Die Süsswasserperlen für Trollbeads müssen vier bis fünf Jahre in einer Muschel gereift sein, damit sie die richtige Grösse haben.

 

«Bernstein – das Gold des Nordens»: Als Bernstein bezeichnet man erstarrtes Harz von prähistorischen Bäumen, welches bis zu 260 Millionen Jahren alt sein kann. Eine Besonderheit des Bernsteins liegt in seinen möglichen Einschlüssen wie kleinen Tieren oder Pflanzenteilen.

 

«Funkelnde Steine – die Edelsteine»: Trollbeads wählt nur die besten Steine für seinen Schmuck aus. Dies kann dazu führen, dass diverse Trollbeads nur in begrenzter Anzahl verfügbar sind. Erhält man von einem besonders schönen Stein nur eine kleine Menge, kann daraus auch nur eine begrenzte Auflage hergestellt werden.